Aktuelles aus dem Arbeitsschutz

26.07.2016
basik-net / uve: Lärm und Vibrationen - hohe Belastungen bei Bautätigkeiten
Die aktuelle Ausgabe von basik-net.aktuell informiert über die Risiken durch Lärm und Vibrationen und welche gesetzlichen Vorschriften zu beachten sind.
weiterlesen07.06.2016
basik-net / uve: Wie werden Beschäftigte dazu motiviert, die vorgeschriebene Persönliche Schutzausrüstung zu tragen?
Darüber informiert die aktuelle Ausgabe unseres Newsletters basik-net.aktuell.
weiterlesen03.06.2016
uve: Neue Programmierung und neue Organisation
weiterlesen
Lesen Sie weitere aktuelle Nachrichten unter Aktuelles

Stimmen aus der Praxis

Sebastian Epe, Malermeister aus Köln
„Das hat mir richtig Zeit gespart: Der SiGeKo verlangte auf der Baustelle die Gefährdungs- beurteilung. Ich ging online zu basik-net [...] und wir konnten sofort mit der Arbeit beginnen.“

Dieter Ulzhöfer, SHK-Betrieb aus Grünsfeld
„Ich habe mich für die arbeitssicherheitstechnische Betreuung durch basik-net / SHK-Arbeitssicherheit entschieden, um meine Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz rechtssicher zu erfüllen. [...]“
Lesen Sie weitere Stimmen aus der Praxis

Dachdecker-Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit für Dachdeckerbetriebe

„Ein Betrieb ohne Gefährdungsbeurteilung ist wie Fahren ohne Führerschein. Wann man erwischt wird, ist nur eine Frage der Zeit.“

Das Thema Arbeitssicherheit beschäftigt die Betriebe im Dachdeckerhandwerk dauerhaft. Der Gesetzgeber verpflichtet Sie als Unternehmer, mit Maßnahmen des Arbeitsschutzes die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Beschäftigten zu gewährleisten. Aber gerade kleine Dachdeckerbetriebe sind aufgrund der Komplexität und Fülle der Aufgaben im Arbeitsschutz oft überfordert.

Das Online-Arbeitsschutzportal Dachdecker-Arbeitssicherheit unterstützt die Verantwortlichen in den Dachdeckerbetrieben bei der Erfüllung ihrer Pflichten im Arbeitsschutz. Die einzigartige Kombination aus den Online-Instrumentarien sowie der persönlichen Beratung durch unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Betriebsärzte ermöglicht Dachdeckerbetrieben, ihren betrieblichen Arbeitsschutz systematisch, schnell und kostengünstig aufzubauen.

Erfahren Sie mehr: » Dachdecker-Arbeitssicherheit

Unsere Angebote im Arbeitsschutz für Dachdeckerbetriebe

Wir haben für Ihren Dachdeckerbetrieb ein praxisorientiertes Betreuungspaket für den Arbeitsschutz zusammengestellt. Es umfasst:

  • Nutzung des Online-Expertenforums
  • Ersteinrichtung des betrieblichen Arbeitsschutzes
  • Regelbetreuung
  • Betreuungsaktionen (nach der Ersteinrichtung des betrieblichen Arbeitsschutzes und bei besonderen Anlässen)

Informieren Sie sich über unser Leistungsangebot Dachdecker-Arbeitssicherheit unter: Unser Angebot

Gute Gründe für einen systematischen Arbeitsschutz mit Dachdecker-Arbeitssicherheit

Es lohnt sich, mehr Zeit und Geld in den betrieblichen Arbeitsschutz zu investieren. Denn ein systematischer Arbeitsschutz senkt Ausfalltage, verbessert das Betriebsklima sowie die Wirtschaftlichkeit des Dachdeckerbetriebes. Außerdem senken Sie durch einen systematischen Arbeitsschutz mit Unterstützung von Dachdecker-Arbeitssicherheit Ihre Kosten und steigern die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Betriebs.

Weitere Vorteile für Ihren Betrieb finden Sie in der Rubrik: Ihre Vorteile

GDA ORGAcheck – Arbeitsschutz mit Methode zahlt sich aus.

Für kleine und mittelständische Dachdeckerbetriebe ist der GDA–ORGAcheck eine gute Möglichkeit zu überprüfen, wie es um ihre Arbeitsschutzorganisation steht. Er trägt dazu bei, sowohl die Potenziale eines gut organisierten Arbeitsschutzes für die störungsfreie Arbeitsorganisation zu nutzen als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Dachdeckerbetrieb zu unterstützen.

Als offizieller Kooperationspartner der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) nutzen wir den GDA-ORGAcheck als Einstiegswerkzeug, um den aktuellen Stand Ihres betrieblichen Arbeitsschutzes zu prüfen.

Alles rund um den GDA-ORGAcheck finden Sie in der Rubrik: GDA-ORGAcheck

© 2006-2016 Dachdecker-Arbeitssicherheit | uve Gesellschaft für Arbeitsschutz mbH